Stellenangebot Medizinische Fachangestellte in Berlin, Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum

merken

MFA / Arzthelfer/in (m/w/d) mit Röntgenschein
Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum - Logo

Job-Informationen

Anstellungsart:
angestellt
Anstellungsdauer:
unbefristet
Arbeitsumfang:
Vollzeit

Schule & Ausbildung

Berufsausbildung:
abgeschlossen

Unternehmen

Das Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum im Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 698 Betten. In zwölf medizinischen Fachabteilungen werden jährlich etwa 70.000 Patientinnen und Patienten behandelt, davon etwa 47.000 ambulant und 23.000 stationär. Hier im Herzen von Schöneberg erblicken mehr als 1.700 Babys das Licht der Welt.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité - Universitätsmedizin Berlin ist das Auguste-Viktoria-Klinikum aktiv in die Forschung und Lehre eingebunden. In mehreren zertifizierten Zentren wird interdisziplinär mit ausgewiesener Expertise und viel Erfahrung gearbeitet.

ausführliches Firmenprofil

Unternehmensvideo

Video: MFA / Arzthelfer/in (m/w/d) mit Röntgenschein

Stellenbeschreibung

Kommen Sie zu uns als Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) bzw. Arzthelfer/in mit Röntgenschein (m/w/d) für das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und Vivantes Wenckebach-Klinikum zum nächstmöglichen Termin.

Im Institut für Radiologie und interventionelle Therapie werden alle konventionellen diagnostischen Röntgenverfahren sowie Computertomographien, Sonographien (einschließlich Farbduplex) und Kernspintomographien durchgeführt. Ein Schwerpunkt des Instituts liegt in der Durchführung von interventionellen diagnostischen und therapeutischen Eingriffen – auch für Schlaganfallpatienten/-patientinnen. Die helle, moderne, volldigitalisierte Abteilung bietet einem 1,5T MRT Magnetom Avanto, einem 16-Zeilen CT Somatom Emotion, einer DSA Axiom Artis, FK-Detektoren und CR-System sowie RIS/PACS.

Freuen Sie sich auf:

  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivationfundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal
  • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut
  • kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
  • attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Ausbildung als Arzthelfer/in oder Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA)
  • Beherrschung der medizinischen Nomenklatur
  • Erfahrung im Röntgenidealerweise „Röntgenschein“ mit aktueller Fachkunde – alternativ: Bereitschaft zum Erlangen der Fachkunde (hierbei werden Sie unterstützt)
  • EDV-Kenntnisse - MS Office, vorteilhaft: Orbis
  • Organisationstalent mit sozialer Kompetenz, Teamgeist und Einsatzbereitschaft
  • freundliches, patientenorientiertes Auftreten mit Umsichtigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Ihre Aufgaben:

  • selbstständiges, verantwortungsvolles Arbeiten am Empfang der Radiologie
  • Anmeldung und Terminplanung für ambulante und stationäre Patienten / Patientinnen
  • Verwaltung von Patientendaten (Chipkarte, Überweisungsschein) und Einlesen in die Verwaltungssysteme (Orbis)
  • Überprüfung der Patientendaten auf deren Vollständigkeit und Gültigkeit (Laborwerte, Fragebogen) für die Computertomographie und MRT
  • Arbeit mit dem Bildschirmarchivierungssystem (PACS)
  • Dateneingabe und Leistungsdokumentation
  • Einlesen und Brennen von Befund-CDs und Formularen
  • Telefonservice

Rahmenbedingungen:

  • Entgelt nach EG 7 TVöD
  • Arbeitszeit 39 Wochenstunden
  • Teilzeitbeschäftigung möglich
  • ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Klinikum
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Ihre Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2022 auf die Referenz-Nr. AVK0542 über die Online-Bewerbung.

Ihre Fragen beantwortet:
Judith Fialek
Leitende MTRA
Telefon: 030-130202718

Wir stehen für Chancengleichheit:
Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Mitarbeiter Zusatzleistungen

Finanzielle Zusatzleistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge

Sonstige Zusatzleistungen

  • Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitsort

Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum
Rubensstraße 125
12157 Berlin, Steglitz-Zehlendorf

Bewerbung an

Online-Bewerbung
Bewerbungscode
mfajobs.de-b8c329
(bitte in der Bewerbung angeben)