Stellenangebot Medizinische Fachangestellte (m/w/d) in Karlsruhe, Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH

merken

Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) Anmeldung Klinik für Nuklearmedizin / MVZ
Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH - Logo

Job-Informationen

Anstellungsart:
angestellt
Anstellungsdauer:
unbefristet
Arbeitsumfang:
Vollzeit

Arbeitszeiten

Wochentage:
montags
dienstags
mittwochs
donnerstags
freitags

Schule & Ausbildung

Berufsausbildung:
abgeschlossen

Unternehmen

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

ausführliches Firmenprofil

Unternehmensvideo

Video: Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) Anmeldung Klinik für Nuklearmedizin / MVZ

Stellenbeschreibung

Für die Klinik für Nuklearmedizin (Direktor: Prof. Dr. Ruf) und das Medizinische Versorgungszentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Medizinische*n Fachangestellte*n für die Anmeldung in Vollzeit mit 39 Wochenstunden (Montag – Freitag) unbefristet.

In unserem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Städtischen Klinikum Karlsruhe bieten wir Ihnen mit mehr als zehn Fachgebieten kompetente ambulante ärztliche Versorgung. Durch die fachübergreifende Versorgung, die enge Zusammenarbeit der MVZ-Ärztinnen*Ärzte und die Vernetzung mit den Kliniken und Instituten des Städtischen Klinikums Karlsruhe wird ein optimaler Behandlungsablauf erlangt.

Anforderungen:

  • Eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r
  • Empathie, freundliche Umgangsformen, respektvolles Verhalten, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Organisationsgeschick und PC-Kenntnisse
  • Abrechnungskenntnisse (EBM, GOÄ etc.)
  • Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Aufgaben:

  • Aufnahme von Patienten*innen
  • Vorbereitung der Patienten zur Vorstellung beim Arzt
  • Termin- und Telefonmanagement sowie Patientenaufnahme
  • Führen der Patientenakte
  • Vorbereitungsarbeiten für die Abrechnung
  • Schreiben von Arztbriefen
  • Blutentnahme

Wir bieten Ihnen:

  • Ein anspruchsvolles und herausforderndes Aufgabengebiet in einem Krankenhaus der Maximalversorgung und die Chance, die Ausrichtung der Abteilung aktiv mitzugestalten
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unsere Akademie am Bildungscampus und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vergünstigtes Deutschland-Ticket, vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung
Sie haben Interesse?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Chefsekretariat von Herrn Prof. Dr. Ruf, Frau Barth, unter der Telefonnummer 0721-974-4091 gerne zur Verfügung. Interessent*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 30.06.2024.

Mitarbeiter Zusatzleistungen

Finanzielle Zusatzleistungen

  • Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen

Sonstige Zusatzleistungen

  • Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitsort

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Moltkestraße 90
76133 Karlsruhe, Nordstadt
Baden-Württemberg

Bewerbung an

Bewerbungscode
mfajobs.de-g86h9g
(bitte in der Bewerbung angeben)

Ansprechpartner Bewerbung

Chefsekretariat Herrn Prof. Dr. Ruf
Frau Barth
Festnetznummer anzeigen